Netzsysteme sind bei guter fachlicher Ausführung die langlebigste Maßnahme zur Tauben- bzw. Vogelabwehr. Besonders bei der Großflächenanwendung sind Taubennetze vergleichsweise kostengünstig und am wenigsten sichtbar.

Taubenabwehrsysteme - Taubennetze
Taubenabwehrsysteme - Taubennetze

Zur Taubenabwehr ist eine Maschenweite der Netze von 50 mm, zur Vogelabwehr ist eine Maschenweite von 19 mm empfehlenswert. Sowohl Vogel- als auch Taubennetze sind UV-beständig und aus Polythen.

Polythen ist das ideale Material für Netzsysteme, da es keine Feuchtigkeit aufnimmt und lösungsmittelresistent ist. PERMANET-Netze sind verrottungsresistent und UV-stabil. Mehrlagige, gedrehte Fadenstränge und die zweifache Knotung der Maschenecken verleihen den Abwehrnetzen enorme Zugfestigkeit und Haltbarkeit.

Taubenabwehrsysteme - Taubennetze - Montage

Mögliche Farben: Schwarz, Weiß, Steinfarben, Transluzent, Schwarz-Blau, Olivgrün, Blau-Grau. Die am wenigsten sichtbare Farbe ist schwarz. Das Abwehrnetz muss immer straff gespannt sein. Dazu dienen die Spannschlösser.

Edelstahlnetze

Taubenabwehrsysteme - Edelstahlnetz

Edelstahlnetze haben Vor- und Nachteile. Vorteilhaft ist die Dauerhaftigkeit und die Nichtbrennbarkeit. Außerdem ist ein besserer Schutz gegen Vandalismus gegeben. Edelstahl reagiert nicht mit Alu- bzw. Zinkblechen. Nachteilig sind die geringeren Materialbreiten, die geringere Maschengröße, die schwierigere Verarbeitung sowie die Gefahr der Ausbeulung der Taubennetze aus Edelstahl bei niedrigen Gebäudehöhen.

Die Auswahl der Anbringungspunkte und die fachgerechte Ausführung garantieren die Effektivität und Langlebigkeit der Netzsysteme zur Tauben- und Vogelabwehr.

Weitere Dienstleistungen zur Vogelabwehr:
Montage von Schwalbentürmen für die Schwalbenabwehr