Mäusebekämpfung - Hausmaus - Mus musculus

Die Hausmaus (Mus musculus) kann ganzjährig im Freiland und in Gebäuden vorkommen. Bevorzugt leben Mäuse in trockenen Räumen und können sich gut an verschiedene Bedingungen anpassen.

Die Weibchen sind nach ca. 40 Tagen geschlechtsreif und haben 8 bis 10 Würfe mit ca. 6 Jungen je Wurf pro Jahr, das heißt eine große Vermehrungsfähigkeit.

Schadwirkung: Ekelerregung, Verderben von Nahrungsmitteln durch Kot und Urin, Übertragung von Krankheitskeimen.

Bei der Mäusebekämpfung werden geprüfte und anerkannte Mittel und Verfahren zur Bekämpfung von tierischen Schädlingen nach §18 Infektionsschutzgesetz eingesetzt!

Bauliche Sicherungsmaßnahmen zur Vermeidung eines erneuten Befalls gehören ebenfalls zum Spektrum der Mäusebekämpfung.

Kontaktieren Sie uns bei Problemen mit Mäusen. Wir helfen Ihnen weiter.